»
Startseite > Aktuelles > Osterbyer Sommerturnier ein voller Erfolg!

Osterbyer Sommerturnier ein voller Erfolg!

OSTERBY | Für die einen war es eine willkommene Abwechslung in der Vorbereitung auf die anstehende Saison in den verschiedenen Fußball-Ligen des Kreises, für die anderen schon eine erste Standortbestimmung. Einig waren sich aber alle darin, dass der Spaß beim Osterbyer Fußball-Sommerturnier im Vordergrund stehen sollte.

Gespielt wurde auf dem verkleinerten Großfeld mit sieben Feldspielern und einem Torhüter. „Viel kann man im taktischen Bereich nicht mitnehmen, aber es geht darum, dass die Jungs Spannung aufbauen. Denn so viel Zeit bleibt bis zum Saisonstart nicht mehr“, sagte Wittensees Trainer Marcus Grubert, der seine Schützlinge durchaus mit Anweisungen von Außen bedachte.

Fleckebyer “klauen” die Bargstedter Ersatzbank

Nicht wenige Teams im Kreisbereich wären wahrscheinlich froh, wenn sie einen Gesamtkader hätten, der so groß ist, wie die Mannschaft der SG Eckernförde/Fleckeby vor Ort in Osterby. Mehr als 15 Spieler hatte Trainer Christian Jorrens dabei, während die Bargstedter ohne Wechselspieler auskommen mussten. So schnappten sich im direkten Duell die Fleckebyer die Bargstedter Reservebank, da eine für die SG einfach nicht reichte.

Die Jorrens-Schützlinge deuteten aber auch bei diesem Spaßturnier bereits an, dass sie auch in der Kreisliga eine gute Rolle spielen könnten. Die einzige Niederlage kassierten sie ausgerechnet gegen den Gastgeber aus Osterby – alle anderen Spiele wurden klar gewonnen, sodass die SG Eckernförde/Fleckeby auch den Turniersieg einheimste. Platz zwei ging an Wittensee, gefolgt vom gastgebenden Osterbyer SV.

Nachdem der sportliche Tag mit der Siegerehrung beschlossen war, feierten Teilnehmer und Gäste gemeinsam im großen Festzelt.

– Quelle: https://www.shz.de/24717547 ©2019

 

Top