»
Startseite > OSV - Sparten > Frauenfitness

Frauenfitness

Frauenfitness

Spartenleiterin: Reingard Wahl

e-mail: gymnastik(at)osterbyer-sv.de

 

Alle Damen, die Freude an der gymnastischen Bewegung haben, sind bei uns richtig und herzlich willkommen!
Wir treffen uns jeden Montag um 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Osterby und haben bis 20:00 Uhr jede Menge Spaß.
Christa Oeffner leitet unsere Gruppe, der z.Zt. 25 Damen angehören. Natürlich fehlt mal die Eine oder Andere, aber ein „harter Kern“ von 15 Unermüdlichen ist stets präsent. Die 75 Minuten vergehen wie im Fluge und trotz vieler Abwechslungen ist eine gewisse Grundeinteilung zu erkennen, die wir hiermit aufzeigen wollen:

  1. Erwärmung
  2. allg. Gymnastik
  3. Dehnübungen
  4. Rückenschulung
  5. Entspannung

Bei der allg. Gymnastik kann keine Rücksicht auf Erkrankungen eines jeden Einzelnen genommen werden, jede von uns macht mit so gut sie kann und lässt gelegentlich mal eine Übung aus. Trotzdem wird auf intensive und genaue Ausführung geachtet, denn ein Trainingserfolg sollte auf jeden Fall zu erkennen sein!
Eine wirkungsvolle Ergänzung zur Rückenschulung sind die Übungen nach Pilates – eine Trainingsform, die den Körper in seiner Ganzheit betrachtet. So werden mit den Übungen nicht nur einzelne oberflächige Muskelgruppen zur Mobilisierung erreicht, sondern die tiefer liegende Stabilisierungsmuskulatur des Rumpfes (Rücken- und Bauchmuskeln). Diese komplexen Ganzkörperübungen erfordern eine hohe Konzentration und bewirken eine bessere Koordination, Balance und Harmonisierung von Körper, Seele und Geist.
Das Durchschnittsalter unserer Teinehmerinnen ist recht hoch, deshalb freuen wir uns, wenn jüngere Jahrgänge zu uns stoßen.

In den Schulsommerferien pausieren wir mit der Gymnastik; bei gutem Wetter treffen wir uns zur gleichen Zeit und am gleichen Ort zu kleineren Fahrradtouren oder Nordic Walking-Runden.

Auch sonst kommt die Geselligkeit nicht zu kurz:

  • einmal jährlich planen wir einen gemeinsamen Ausflug
  • unsere Weihnachtsfeier legen wir immer auf den letzten Montag vor Weihnachten.

Wir hoffen, dass diese Übersicht anregend genug ist und Sie / ihr mal vorbeischaut und in unserer Gruppe mitmacht!

 

Die Gymnastikgruppe innerhalb der Turnsparte des OSV feierte im Jahr 2003 ihr 15-jähriges Bestehen.
Schon damals trafen sich 31! bewegungsfreudige Damen regelmäßig wöchentlich in der Gaststätte „Schinkenkrog“, weil die Gemeinde noch nicht über eine eigene Sporthalle verfügte. Unter der Leitung von Heike Wohlers ging es sportlich und fröhlich zu.

Am 17. Mai 1988 gründete Gertraud Wohlert offiziell die Gymnastikgruppe im OSV, auch um dem geplanten Bau der Mehrzweckhalle den nötigen Nachdruck zu verleihen.

Wie froh waren die Gymnastikdamen, als sie 1 Jahr später nach der Fertigstellung und Einweihung in der geräumigen Halle üben konnten.
Wegen ihrer Schwangerschaften hörten zuerst Heike Wohlers und kurze Zeit später auch ihre Nachfolgerin Christiane Fleck als Übungsleiterinnen auf, es ging aber ohne Pause weiter, da 1990 Christa Oeffner zu der Gruppe stieß, die seither die Gymnastikdamen auf Trab hält.
Als ihre Vertreterinnen haben sich Corinna Schell und Carmen Frings bereit erklärt.

Gertraud Wohlert hat mit 7 weiteren Damen bis heute – 15 Jahre lang – durchgehalten! Sie war immer auf dem Posten, hatte stets gute Ideen und hat das menschliche Miteinander in der Gruppe gefördert. 2003 trat sie als Spartenleiterin zurück, bleibt der Gymnastik aber treu und turnt immer noch mit großer Freude und vollem Elan mit.

Zur Erinnerung an ihre Spartenleiterzeit und anlässlich des Jubiläums erhält sie ein Album mit vielen Fotos von den Übungsabenden, zusammengestellt von allen Gymnastikdamen, die derzeit aktiv dabei sind, auch heute sind es immerhin 30!

 


Der „Vorstand“: Reingard Wahl, Corinna Schell, Christa Oeffner, Carmen Frings

 

Top